Was ist Lohnmost?

Sie können uns Ihre Äpfel verkaufen oder vergünstigt Saft erhalten, wobei wir Lohn für die Verarbeitung erhalten. Aber bedenken Sie: Der geldwerte Vorteil bei Ihrem vergünstigten Saft ist doppelt so hoch als bei der Auszahlung.

Lohnmost

Beispielrechnung für Dassel:
Sie bringen uns 100 kg reife Äpfel und nehmen dafür 60 Flaschen z.B. erntefrischen Apfelsaft 0,7 L mit. Die Flasche kostet für Sie dann nur € 0,60. statt mind. € 0,95 im Super­markt. Sie sparen € 0,35 pro Flasche. 100 kg Äpfel ergeben 80 Flaschen multi­pli­ziert mit € 0,35 ergibt € 28,00.

Apfelankauf

Beispielrechnung für Dassel:
Sie verkaufen uns ab dem 14. September 2020 100 kg frische und reife Äpfel und erhalten dafür € 10,00.

Zuwenig Platz im Keller?

Nutzen Sie unser kostenloses Saftdepot! Hier lagern wir Ihren Saft ein.

Beispiel: Sie liefern uns 300 kg frische und reife Äpfel und möchten dafür frischen Direktsaft beziehen. Dafür erhalten Sie 180 Flaschen 0,7 L Saft Ihrer Wahl mit der ent­sprechenden Lohnmost-Zuzahlung. Das entspricht 30 Kisten á 6 Flaschen. Diese können Sie bis zum 31. Juli des darauf folgenden Jahres in Teilpartien – so wie Sie es benötigen – abholen.

Annahmebeginn: 14. September 2020 bis in die erste Novemberwoche.
Annahmezeiten: Montag bis Freitag 8-12 und 13.30-16 Uhr.

Pflücken verbindet

Die Lohnmost-Saison ist eröffnet.

Sammelstellen 2020

AGU
Ludwigsteinslrasse 6
37214 Witzenhausen He.Feldmeier
T 05542-3057
Ab 09. September
Mi. 16.00–17.00 Uhr
Sa. 12.00–13.00 Uhr
Baumann
Im Schilf 3
34388 Trendelburg
T 05675-5300
Ab 21. September
Mo. & Do. 15.00–18.00 Uhr
Sa. 9.00–13.00 Uhr
Baumgarten
Kirschenbrink 3
31171 Nordstemmen-Rössing
T 05069-7300
Ab 10. September
Mo. bis Fr. 8.00–12.00 und 15.00–18.00 Uhr
Sa. 8.00–12.00 Uhr
Bergmann
Ostring 6
59929 Brilon
T 02961-8833
Ab 16. September
Mo. bis Sa. 8.00–18.00 Uhr selber
Brauerei Westheim
Kassler Str. 7
34431 Marsberg
Tel.: 02994 – 8890
Ab 12. September
Mo. 15.00–17.20 Uhr
Sa. 12.00 –17.00 Uhr
Creydt
Burgberg 14
37586 Dassel
T 05564-96160
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 8.00–12.00 und 13.30–16.00 Uhr
Dreps
Barkhauser Str. 257
33106 Paderborn OT Wewer
T 05251-750006
Ab 14. September
Mi. & Fr.15.00–18.00 Uhr
Sa. 9.00–13.0 Uhr
Eichsfelder Gemüsescheune
Hauptstr. 43
37136 Seulingen
T 05507-7242
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 8.00–18.00 Uhr
Sa. 8.00–13.00 Uhr
Flarichsmühle
Flarichsmühle
99735 Kleinwechsungen
T 036335-40797
Ab 15. September
Di. bis Fr. 15.00–18.00 Uhr
Sa. 10.00–12.00 Uhr
GartenC Nordharz
Herr Heimeshoff
Feldstr. 60
38640 Goslar
T 05321 20015
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 9.00–18.00 Uhr
Sa. 9.00–17.00 Uhr
GartenC Grünwald
Herr Hänel
Fuldastrasse 4
34225 Baunatal
T 05665-8150
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 10.00–18.00 Uhr
Sa. 10.00–18.00 Uhr
Jessulat
Boschstr. 1
37412 Herzberg
T 05521-1507
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 14.30–17.00 Uhr
Krüger
Grenzhammer 4c
98693 Ilmenau
T 03677-670974
Ab 10. September
Mo bis Fr. von 9.00 bis 19.00 Uhr
Sa. 9.00 bis 16.00 Uhr
Obermühle
Obere Mühlenstr. 3
37124 Rosdorf
T 0551-78438
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 15.00–17.00 Uhr
Raiffeisen Bo
Ernst-Reuter-Str. 4
37619 Bodenwerder/He. Mosler
T 05533-409573
Ab 14. September
Mo. bis Sa. 9.00–13.00 Uhr
Raiffeisen Bev.
Blankenauerstr. 7a
37688 Beverungen/He. Ostmeyer
T 05273-35693
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 9.00–18.00 Uhr
Sa. 9.00–13.00 Uhr
Reinecke
Schützenallee 24
38723 Seesen
T 05381-3617
Ab 22. September
Di. bis Fr. 15.00–18.00 Uhr
Riemenschneider
Brunnenstraße 3
37170 Uslar-Schoningen
T 05571-800178
M 017645620076
Sa. 10.00–12.00 Uhr
Mi. 17.00–18.00 Uhr
Schaper Hoppe
Am Bahnhof 6a
31195 Lamspringe
T 05183-655
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 10.00–17.00 Uhr
Schönewolf
Riedweg 5
37287 Wehretal/Reichensachsen
T 05651-40626
Ab 14. September
Mo. bis Fr. 8.00–18.00 Uhr selber
Zwinge
Grabenstrasse 4
34434 Borgenteich OT Großeneder
T 05644-1341
M. 0175-8829394
Ab 12. September
Sa. 16.00–18.00 Uhr

Sie möchten auch Äpfel annehmen?

Eröffnen Sie Ihre eigene Apfelannahme­stelle und werden Sie Apfel-Annehmer.

Haben Sie Lust und Freude an der Annahme von regionalen Äpfeln, dem Verkauf unserer regionalen Artikel und der Kontaktpflege zu den regionalen Obstlieferanten? Eröffnen Sie mit uns Ihre eigene Lohnmost- Annahmestelle und profitieren Sie von der Saisonernte!

Apfelannehmer werden

Wenn Sie Lust und die Möglichkeit mitbringen, reife und frische Äpfel in den Herbstmonaten während der Lohnmost-Saison selbstständig anzunehmen, suchen wir genau Sie! Die benötigte Ausstattung und Ausrüstung, damit man bei Ihnen leckere Äpfel abgeben kann, stellen wir Ihnen natürlich kostenfrei zur Verfügung. Dazu gehören Behältnisse für die Aufnahme der Äpfel, eine geeichte Waage, Rechnungsblöcke und Gutscheinkarten.

Um Ihre Annahmestelle zu bewerben, sprechen wir gemeinsam mögliche Werbung in den Zeitungen ab. Darüber hinaus statten wir Sie mit Plakaten und Aufstellern aus, damit Sie so neben den Zeitungsanzeigen auf Ihre Annahmestelle aufmerksam machen können.

Mindestens einmal in der Woche holen wir die Äpfel bei Ihnen ab und tauschen die Behältnisse.

Bewerben Sie sich telefonisch und sprechen Sie mit uns einen Termin ab, um den saisonalen und lukrativen Erwerb detaillierter zu besprechen. Wir freuen uns auf Sie.